Lakeland Terrier

 

 

Auch der Lakeland Terrier ist ein Arbeitshund aus den verschiedenen englischen shires. Er ist eher mit Bedlington und Border Terrier verwandt als mit dem Welsh Terrier, dem er, wenn er schwarz-loh ist, manchmal etwas ähnlich sieht.

 

Neben schwarz-loh darf der Lakeland auch blau-loh, rot, weizenfarben, rot-grizzle, leberfarben, blau und schwarz sein. Er wird bis 37 cm groß und sollte nicht mehr als 7,5 kg wiegen. Er wird getrimmt; keinesfalls sollte man dabei aus seinem Kopf einen Airedale- oder Welsh-Kopf machen.

 

Temperamentvoll, verspielt, fröhlich, unternehmungslustig ist der Lakeland der ideale Begleiter und Familienhund, der allerdings auch mit liebevoller Konsequenz, niemals mit Härte, erzogen werden muß.